Ihr Kinderlein kommet…, Macht hoch die Tür…, Alle Jahre wieder…
Alles Weihnachtsliedklassiker, die jeder kennt und die man doch viel zu selten singt in der Vorweihnachtszeit!

Der CVJM Ebersbach hält dagegen schon eine jahrelange Tradition des „Weihnachtssingens“. Es findet jedes Jahr in der Adventszeit statt und läuft folgendermaßen ab:
Vom den Pfarrämtern erhält der CVJM eine Liste aller Gemeindemitglieder über 80. Unser Ziel ist es dann bei möglichst vielen vorbei zu schauen, um eine kleine Freude im Advent zu machen und gemeinsam Weihnachtslieder zu singen.
Die Besuche werden durch Jungscharler mit ihren Mitarbeitern sowie durch sonstige Freiwillige durchgeführt und finden in der Regel zwischen 11:00 und 18:30 Uhr statt, da dann die Chance am höchsten ist, jemanden anzutreffen. Gesungen wird an der Haus- oder Wohnungstür, im Flur oder mitten im Wohnzimmer, so wie es der Besungene gerne möchte. Ein Besuch kann zwischen 5-30 Minuten dauern und es ist immer sehr schön, wie man durch eine solche Kleinigkeit eine solch große Freude machen kann.
Wichtig ist uns dabei, dass wir das Ganze ohne Gegenleistung machen und deswegen auch keine Spenden annehmen wollen. Für uns zählen die Begegnungen zwischen den älteren und jüngeren Menschen.

Bei Fragen oder Interesse gibt Ramona Goblirsch gerne Auskunft (2.vorstand@cvjm-ebersbach.de oder 07163/4702) und erzählt mehr über unser „Weihnachtssingen“.