„So viele Leut waret glaub no nie da!“ Diesen Satz hörte man am Sonntagabend öfter. Der CVJM hatte zu seinem jährlichen Sommerfest geladen und es folgten gut über 100 Vereinsmitglieder und Freunde der Einladung. In und ums Vereinshäusle war einiges los und alle Generationen waren vertreten.

Geboten wurde vieles: Neben Kaffee und Kuchen war auch der Eiscafé äußerst beliebt, so dass er bei bestem Sommerwetter ruckzuck aus war. Die Jungschar „Wilde Vampire“ verwöhnte uns mit selbstgebackenen Crêpes und gegen später gab es von der Volleyballabteilung des Vereins Leckeres vom Grill!
Für die vielen Kinder gab es auf der Wiese zahlreiche Angebote: Bilder mit der Farbschleuder machen, geschleuderte Mohrenköpfe fangen, Tischtennisspielen, Torwandschießen oder sich an der Slackline versuchen – langweilig wurde es da nicht! Dazwischen kamen alle zur Andacht und zum Singen zusammen.

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an alle Helfer! Hier ein paar Eindrücke: